Musiktherapie - Die meditative Wirkung der Klänge

Klangschalenmassage und Klangschalenkonzerte
Klangschalen

In der Einzeltherapie mit Klienten arbeite ich besonders gerne mit der Klangschalenmassage. Die Klangschalen werden direkt auf den bekleideten Körper aufgelegt oder auch sanft über dem Kopf angeschlagen.

Man hat festgestellt, dass eine der von den Klangschalen erzeugten Wellen mit den Alpha-Wellen unseres menschlichen Gehirns übereinstimmen. So wird durch die Klänge ein tiefer meditativer Zustand erreicht.  

Die wohltuende Wirkung dieser Klänge kann je nach Anschlagtechnik erdend, beruhigend oder anregend wirken. So unterstützen die Klänge effektiv den Streßabbau und führen zu einer tiefen Entspannung.

Für einen kleineren Personenkreis biete ich Klangschalenkonzerte an, bei denen Sie sich einfach nur entspannen oder aktiv mit mir musizieren können. Die Termine entnehmen Sie bitte meinem Terminkalender.

Schon seit Jahrtausenden, in allen Kulturen, ist die wohltuende Wirkung von Klängen bekannt. Musizieren hat direkte Auswirkungen auf das Gehirn. Durch aktives Singen und Musizieren werden neue Nervenverbindungen gebildet, das hat Auswirkungen z.B. auf das räumliche Denken, oder die Konzentrationsfähigkeit.

 

Beide Arten eignen sich sehr gut für die stressgeplagten Menschen unserer Zeit, die einfach nicht mehr zur Ruhe kommen können. Unterstützt werden meine Therapien durch gezielte Energiearbeit, gelenktes Meditieren und durch Aktivieren der inneren Kraftquelle.

Anfrage und Kontakt

Isabel Fauth
Sindelsdorfer Str. 61e
82377 Penzberg

Telefon: 08856-82962
E-Mail: info@isabel-fauth.de